Gewaltpräventionstag
04. Juli 2020

Gewaltpräventionstag in Sehnde

Gewaltpräventionstage werden altersgerecht durchgeführt und sind eine Unterstützung zur Prävention und Förderung. Diese ersetzen aber nicht den Erziehungsauftrag der Eltern.

Es geht in erster Linie um eine Haltung – nicht um Techniken.
Ziele sind die Förderung eines gesunden Selbstwertgefühls und Durchsetzungsfähigkeit, die Artikulation eigener Bedürfnisse, die Entwicklung von Ich-Stärke, die Entdeckung persönlicher Ressourcen, dass Angebot von Hilfsnetzen, die Ermutigung, sich Erwachsenen anzuvertrauen, Information und Aufklärung.

Ein solcher Kurs, zu dem auch die Vermittlung von Selbstbehauptungstechniken gehört, ist für Mädchen und Jungen immer sinnvoll und ein richtiger Schritt für das weitere Leben.
Die persönlichen Grenzen eines jeden Mädchens oder Jungens werden anerkannt und akzeptiert.

 

Der genaue Ablaufplan wird noch bekannt gegeben

Menü schließen